• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Verein

    Geschichte

                             

    Der Handballsportverein Bayreuth, kurz HaSpo Bayreuth, wurde im März 2001 als Zusammenschluss der beiden Handballabteilungen der Sportvereine BSV ’98 und Bayreuther TS geschaffen und ist ein rein organisatorisches, spieltechnisches Gebilde, das allein auf den Spielbetrieb und sein organisatorisches Umfeld ausgerichtet ist. Die Aktiven bleiben Mitglieder in den bisherigen Sportvereinen und zahlen dort ihre Beiträge.

    Durch diesen Zusammenschluss wurden Kräfte gebündelt, die vorher in einem jahrelangen Konkurrenzkampf gegeneinander gerichtet waren. So konnte die BTS am Ende zwar einen voll besetzten Jugendbereich aufweisen, jedoch fehlten ihr ein adäquater Erwachsenspielbetrieb, um ihren Jugendlichen handballerische Perspektiven bieten zu können. Der BSV hingegen war im Erwachsenenbereich gut aufgestellt, verfügte aber über einen mangelnden Unterbau.

    Der Weitsicht ein paar Mutiger ist es zu verdanken, dass trotz vereinsinterner Widerstände im März 2001 aus Konkurrenten Kooperationspartner wurden.

    Jugendarbeit

    Ziel des HaSpo Bayreuth ist es, Handballtalenten aus Bayreuth und der Region sportliche und individuelle Perspektiven bieten.

    D.h. es sollen nicht allein die technischen und taktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten der jungen Handballer ausgebildet, sondern vielmehr auch psychische Kraft, moralische Grundwerte, soziales Verhalten auf der Basis von "Fairplay" sowie Achtung und Respekt vor den Mitspielern und dem Gegner vermittelt werden.

    Unsere Jugendlichen sollen lernen, im Team zu agieren, Teamgeist durch gemeinsame Ziele, gemeinsame Anstrengungen, auch Niederlagen und natürlich Erfolge zu entwickeln.

    Leistungspsort

    Eine gezielte Jugendaufbauarbeit ist ohne einen adäquaten Leistungssportbereich nicht denkbar. Die Jugendlichen wollen ihre Vorbilder personifiziert haben. Das bedeutet, dass ihnen letztlich die Möglichkeit gegeben werden muss, sich in leistungsstarken Seniorenspielklassen zu beweisen und weiterzuentwickeln. Deshalb ist der HaSpo Bayreuth bestrebt, die Strukturen, das Umfeld und das Spielniveau im Leistungssportbereich stetig zu verbessern.