• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  •  

    Damen I | Bayernliga, 2019/2020
    Spielnummer: 20020097

    LiveTicker zum aktuellen Spiel der Damen I

    TSV Ismaning gegen Damen I

    am 18.01.2020 um 19:30 Uhr

    Ort: Sporthalle Realschule [280143/ISMANI], An der Torfbahn, 85737 Ismaning
    Spielart: Saison

     

    Beim Tabellennachbarn

    Haspo-Damen beim TSV Ismaning zu Gast

    Machbar erscheint auf den ersten Blick die Aufgabe für die Damen von Haspo Bayreuth bei ihrem zweiten Auswärtsspiel in Folge in der Bayernliga. Beim TSV Ismaning treffen sie am Samstag um 19.30 Uhr schließlich auf ihren oberen Tabellennachbarn, mit dem sie punktgleich sind (je 12:14).

    Das Hinspiel verloren die Bayreutherinnen zum Saisonauftakt im September deutlich mit 16:24, was bis heute ihr einziger Punktverlust in heimischer Halle geblieben ist. Seitdem ist die Spielzeit für den TSV Ismaning sehr wellenförmig verlaufen. Auf der einen Seite steht zum Beispiel ein 23:22-Sieg gegen die SG Mintraching/Neutraubling (5.) zu Buche, auf der anderen Seite eine klare Niederlage beim abstiegsbedrohten MTV Stadeln (9.) mit 21:28. Dass die Oberbayern auch in eigener Halle zu schlagen sind, zeigte in der vergangenen Woche die HG Zirndorf (6.) durch einen 24:21-Auswärtserfolg. Allerdings ist den Bayreutherinnen auf fremdem Boden bisher noch kein Punktgewinnen gelungen. In Ismaning nehmen sie jetzt den siebten Anlauf, um diese Negativserie stoppen zu können.

    Daher sagt Trainer Udo Prediger: „Wir wollen den Bock jetzt endlich mal auswärts umstoßen. Zudem könnten wir dieses Mal auch tabellarisch einen Sprung machen.“ Um das zu schaffen, muss die Fehlerquote niedrig gehalten werden und zudem eine höhere Effektivität im Angriff gelingen als beim jüngsten Auftritt in Günzburg. Da war das Haspo-Team durchaus ebenbürtig, geriet jedoch durch eine Schwächephase in einen klaren Rückstand und verlor letztlich mit 21:30.

    Personell sind die Bayreutherinnen zum Rückrundenauftakt nahezu komplett. Lediglich Antonia Wülfert wird krankheitsbedingt fehlen. So kann Prediger auf reichlich Alternativen zurückgreifen. ds


    Nordbayerischer Kurier vom Freitag, 17. Januar 2020, Seite 25