• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Spielplan (Wochenende)

    Termine

     

    männliche A-Jugend | Landesliga Nord, 2019/2020
    Spielnummer: 20031033

    ESV 27 Regensburg gegen männliche A-Jugend

    am 12.01.2020 um 14:00 Uhr

    Ort: Sporthalle Königswiesen (240341), Klenzestraße 31 , 93051 Regensburg
    Spielart: Saison

    Halbzeitergebnis: 14:20

    Ergebnis: 26:33

     

    Souveräner Sieg zum Rückrundenauftakt beim Auswärtsspiel in Regensburg
    Mit 33:26 (20:14) konnten die HaSpo-Jungs ihr erstes Rückrundenmatch für sich entscheiden und halten somit den Kampf um die Meisterschaft weiterhin offen. Von Beginn an lieferte die Bayreuther Mannschaft eine konzentrierte Leistung ab und führte stets (4:2, 8:4, 15:11). Vor allem in der Offensive agierte die Cudd-Fröhlich-Truppe sehr effektiv und leistete sich kaum technische Fehler – Benjamin Klein lenkte das Angriffsspiel sehr geschickt und traf in der gesamten Spielzeit sehr gute Entscheidungen. Gekrönt wurde die Offensivleistung mit einem spektakulären Kempa-Trick, den Lenny Jost (7 Tore) kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte. Die wiedergenesenen Johannes Reif (7 Treffer) und Tom Raß (6 Treffer) konnten sich ebenfalls während der gesamten Spielzeit des Öfteren in die Torschützenliste eintragen. In der zweiten Halbzeit wurde munter durchgewechselt, ohne dass dabei anfangs ein Bruch im Spiel entstand. Nik Häßelbarth, Jonas Wölfel und Franz Lux lieferten in der Abwehr eine hervorragende Partie und erzeugten viele Ballgewinne in der offensiven Abwehrformation. „Leider haben wir beim Spielstand von 29:17 in der 48. Minute die Zügel ein bisschen schleifen lassen“, ärgerte sich Cudd über die letzten 10 Minuten seiner Mannschaft, in denen die fairen Gastgeber Ergebniskosmetik betreiben konnten.
    Ein Dankeschön ergeht an die zahlreich mitgereisten Eltern und Fans, die den Auswärtsspieltag der A- und B-Jugend zu einem gelungenen HaSpo-Tagesausflug machten.
    Es spielten: Fabian Büchner, Luca Holl (im Tor); Johannes Reif (7), Lenny Jost (7), Thomas Raß (6), Benjamin Klein (6), Franz Lux (3), Nik Häßelbarth (2), Thomas Klaus (1), Nico Brückner (1), Jonas Wölfel, Timo Böker, Binh Minh Hoang Nguyen.