• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  •  

    Damen II | Bezirksoberliga, 2019/2020
    Spielnummer: 20031010

    SG Kernfranken gegen männliche A-Jugend

    am 13.10.2019 um 16:15 Uhr

    Ort: Realschule, Ansbacher Str. 15, 91560 Heilsbronn
    Spielart: Saison

    Halbzeitergebnis: 16:19

    Ergebnis: 35:37

     

    Vorne hui, hinten pfui – Auswärtssieg gegen Kernfranken 37:35 (19:16)
    Eine geschlossene Mannschaftsleistung und clevere fünf Minuten am Ende der Partie bescherten dem dezimierten HaSpo-Kader der männlichen A-Jugend den ersten Auswärtssieg der Saison. Gegen quirlige und unorthodox spielende Gastgeber aus Heilsbronn fand die Bayreuther Abwehrreihe inklusive Torhüter zu keinem Zeitpunkt im Spiel einen Zugriff – egal in welcher Formation. „Mir sind einige graue Haare gewachsen, aber die Jungs sind gereift, denn so ein Spiel hätten sie eventuell vor zwei Jahren noch aus der Hand gegeben“, konstatierte HaSpo-Trainer Nicholas Cudd den abgezockten und geduldigen Auftritt seiner Mannschaft vor allem in den letzten Minuten der Partie. Auch gegen die zu anfangs des Spiels praktizierte und vorhergesehene Manndeckung der Gastgeber gegen Lenny Jost fanden die HaSpo-Jungs sehr einfache, clevere Lösungen und setzten damit den Trainingsinput der vorausgegangenen Woche gut um. Hier hatten vor allem Thomas Klaus, Thomas Raß und Simon Müller und Benjamin Klein, der das Spiel insgesamt sehr konzentriert steuerte, viel Platz, den sie gekonnt nutzten. „Es ist super, wie die Mannschaft die vielen Ausfälle kompensiert hat und dass sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte“, freute sich der Übungsleiter über den insgesamt zufriedenstellenden Auftritt der Bayreuther A-Jugend in der mittelfränkischen Fremde.
    Es spielten: im Tor: Michl Münch; Lenny Jost 11/3, Thomas Raß 7, Benjamin Klein 6, Simon Müller 5, Thomas Klaus 3, Franz Lux 3, Jonas Wölfel 2, Nicklas Häßelbarth (verletzt).