• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Termine

    Rückblick auf Spiele der 3. Liga (Frauen Ost) vom letzten Wochenende

    23.02.2015

    Tabellenführer siegt mit 20 Toren Differenz.

    Mit ungewöhnlich hohen Ergebnissen endeten die beiden vorgezogenen Spiele im kleinen Wochenendprogramm der 3. Bundesliga Ost der Frauen. Eine große Überraschung war es allerdings nicht, dass Tabellenführer SG Kirchhof gegen Schlusslicht TSV Hahlen keine Probleme hatte und mit 35:15 (16:5) gewann. Der Ex-Zweitligist (Ferreir Priolli 8/3), der am kommenden Samstag den Heimnimbus von Haspo Bayreuth angreift (17.30 Uhr), deklassierte den Abstiegskandidaten bis zum 31:9 (50.).

    Weniger erwartungsgemäß war die Höhe des Resultats beim 36:22-(19:12)-Sieg der HSG Hannover-Badenstedt in Bad Salzuflen. Beim 14:19-Zwischenstand (33.) sah es noch nicht nach einem derartigen Debakel für die Einheimischen (Jacobkersting 6) gegen die abstiegsbedrohten Hannoveranerinnen (Pichlmeier 12/1) aus, aber knapp 17 Minuten später stand es 16:31.

    es
    Nordbayerischer Kurier vom Montag, 23. Februar 2015