• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • 3 HaSpo-Spieler bei der mB-Auswahlsichtung (Jahrgang 1999) – Julius Meyer-Siebert (Jahrgang 2000) ist mit dabei

    11.12.2014

    Das nächste herausragende Talent von Haspo Bayreuth strebt nach Höherem: Julius Meyer-Siebert hat am Wochenende bei der Nachsichtung des Jahrgangs 1999 die Landestrainer überzeugt und wurde zum Lehrgang der entsprechenden Bayern-Auswahl am kommenden Wochenende in Großwallstadt eingeladen.

    Das Besondere daran ist, dass Meyer-Siebert dem Jahrgang 2000 angehört und in dieser Altersstufe bereits in der BHV-Auswahl steht. Zu einem älteren Jahrgang aufrücken zu dürfen, kommt extrem selten vor. Der 14jährige, der eigentlich noch in der C-Jugend spielen dürfte, aber bereits Stammspieler in der Haspo-B-Jugend ist und bei der Bundesliga-A-Jugend des Clubs mittrainiert, war Landestrainerin Liane Lurz mit einem couragierten Auftritt im Bayernliga-Spitzenspiel von Haspo beim TV Großwallstadt aufgefallen.

    Ebenfalls zum 16köpfigen Aufgebot für den Lehrgang am Wochenende gehört der Bayreuther Johannes Ruoff, der dem Kader schon länger angehört. Und wegen guter Leistungen bei der Nachsichtung wurde mit Thomas Wilke sogar noch ein dritter Spieler aus der Bayreuther Talentschmiede nominiert.

    ds
    Nordbayerischer Kurier vom Donnerstag, 11. Dezember 2014