• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • HaSpo Damen präsentieren sich kurz vor Ligastart dem heimischen Publikum

    25.08.2011

    Nachdem am Samstag noch ein Testspiel gegen den Vertreter aus der mitteldeutschern Liga dem HV Chemnitz ausserhalb der Landesgrenzen absolviert wird, will sich HaSpo anschließend am kommenden Sonntag in Bayreuth bei einem eigenen Turnier nochmals mit 2 Teams aus der Landesliga Nord messen.

    Mit dem TV Münchberg kommt ein altbekannter Gast nach Bayreuth, gegen welchen man bereits zum Auftakt der Vorbereitung ein Trainingsspiel erfolgreich bestreiten konnte. Der TSV Winkelhaid dürfte den Mädels von Trainer Fuchs noch gut, aber auch bitter, in Erinnerung geblieben sein. Als Bayernliga Absteiger dürfte das im Umbruch befindliche Team von Trainer Tom Hankel trotzdem zum engeren Favoritenkreis auf die Meisterschaft in der Liga gelten.

    In Winkelhaid tat sich HaSpo schon seit Jahren schwer die Punkte zu entführen, „ auf der einen Seite ist es schade nicht mehr gegen Winkelhaid zu spielen. Es waren immer hart umkämpfte, faire und spannende Partien! Aber auf der anderen Seite laufen wir zumindest nicht mehr Gefahr wichtige Punkte in Winkelhaid liegen zu lassen“, merkte der HaSpo-Trainer mit einem lockeren Augenzwinkern an.

    Für das Turnier hat sich Fuchs vorgenommen nochmals einiges auzuprobieren, aber auch Altbewährtes zu vertiefen und die Stärken besser herauszuziehen. „Jetzt ist noch mal die Chance dazu da! Wenn wir am 04.09. unser letztes Vorbereitungsturnier in Günzburg absolvieren, müssen viele Abläufe schon sitzen, damit wir nicht am 10.09 in Nürnberg beim Saisonauftakt unser blaues Wunder erleben!“


    Der Spielplan:

    11.00 – 12.00 TV Münchberg – HaSpo Bayreuth
    12.30 – 13.30 TSV Winkelhaid – HaSpo Bayreuth
    14.00 – 15.00 TSV Winkelhaid – TV Münchberg