• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Termine

    Auch Michael Fuchs bleibt in der kommenden Saison HaSpo-Trainer

    17.03.2011

    Gute Nachricht für HaSpos Bayernliga-Damen: Michael Fuchs bleibt auch in der kommenden Saison 2011/12 ihr Trainer.
    Der 30jährige Pegnitzer steht damit vor der dritten Saison als Trainer der HaSpo-Bayernliga-Damen, mit denen er in der vergangenen Saison einen nicht erwarteten 3. Platz erreicht hatte und in der aktuellen Saison auf einem guten 5. Rang liegt. Der auch von anderen Vereinen umworbene Trainer hatte ursprünglich wegen seiner beruflichen Zukunftsplanung sein Verbleib in Bayreuth beenden wollen. Eine kurzfristige Neuorientierung mache es ihm nun jedoch möglich, die HaSpo-Damen weiter zu trainieren, teilte er jetzt mit.
    „Ich freue mich, dass der Wunschtrainer unserer Damen nun doch bei uns bleibt“, zeigte sich HaSpo-Vorstand Andreas Berghammer erfreut. Da auch Herren-Trainer Bernhard Müller vor kurzem seinen Verbleib bei den Bayreuther Handballern bestätigt habe, seien nun die Grundlagen da, beide Bayernligateams kontinuierlich über eine intensive Saisonvorbereitung weiter zu entwickeln.