• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Spielplan (Wochenende)

    Termine

    HaSpo-Flügelzange in All-Star-Team der Bayernliga gewählt

    04.06.2010

    Linksaußen Björn Kreyßig und Rechtsaußen Peter Abel sind bei der Wahl das Handball-Blogs HANDBALL BAYERNLIGA zum All-Star-Team für die Saison 2009/2010 mit den meisten Stimmen auf ihren Positionen gewählt worden. Dazu erhielt Tobias Niessner die dritt meistenn Stimmen bei den Torleuten ebenso wie Julian Ruckdäschel auf derPositions Rückraum Mitte, und bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres erhielt HaSpo Bayreuth die zweitmeisten Stimmen.
    Wie bliga.info-webmaster Matthias Fehn mitteilt, wurden dieses Jahr 610 Wahlscheine elektronisch ausgefüllt, nach 378 im vergangenen Jahr.
    Zur Mannschaft des Jahres wurde der SV 08 Auerbach gewählt. Der Aufsteiger erhielt 99 der 216 abgegebenen Stimmen, HaSpo erhielt als Zweitplatzierter 45 Stimmen und für den neuen Meister TuS Fürstenfeldbruck votierten 31 Stimmen.
    Bei den Torhütern hatte Stefan Schüßler (TSV Lohr) mit 89 Stimmen knapp die Nase vorn. Auf den Auerbacher Max von Borstel entfielen 88 Stimmen und auf HaSpos Tobias Niessner 64.
    Deutlicher war die Wahl für den Linksaußen. Björn Kreyßig erhielt mit 107 Stimmen deutlich mehr als der Zweitplatzierte Auerbacher Volker Hackenberg, auf den 76 Stimmen entfielen. Für den ehemaligen Bundesligaakteur Patrick Egelseer (TSV Rothenburg) wurden 57 Stimmen abgegeben.
    Für den Rückraum links wurde am meisten für Achim Wittlinger (TSV Ottobeuren) gestimmt (225 Voten), während für den Auerbacher Maximilian Hofmann 72mal und für den US-Nationalspieler Gary Hines vom Absteiger DJK Waldbüttelbrunn 58mal votiert wurde.
    Ein weiterer (Ex-)Nationalspieler, nämlich der Finne Mikko Koskue (TSV Ottobeuren) wurde als der beste Mittelmann gewählt und setzte sich mit 92 Stimmen deutlich gegen Matthias Schnödt (SV 08 Auerbach - 54 Stimmen) und den wohl seine bisher beste Saison spielenden HaSpo-Spielgestalter er Julian Ruckdäschel (52 Stimmen) durch
    Ziemlich knapp ging die All-Star-Wahl für die Position Rückraum rechts aus: Matthias Bause (TSV Haunstetten) setzte sich mit 57 Stimmen gegen den Auerbacher Philipp Schöttner (54 Stimmen)
    und den ewig jungen Muzafer Hadziabdic (TSV Rothenburg) mit 52 Stimmen durch.
    Etwas deutlicher war das Votum bei den Rechtsaußen. Der auch in der Abwehr starke Peter Abel erhielt 64 Stimmen, gefolgt von Frank Herold (SV 08 Auerbach) mit 51 Nennungen und Thomas Schecher (TSV Lohr) mit deren 42.
    Bemerkenswert war, dass sich als bester Kreisspieler Achim Wittlinger (TSV Ottobeuren) mit sagenhaften 381 (!) Stimmen durchsetzte und damit auf dieser Postion wie auch auf Rückraum links die Nase vorn hatte. Michael Werner (SV 08 Auerbach) mit 86 Stimmen und Tobias Prestele vom Meister TuS Fürstenfeldbruck (34 Stimmen) kamen auf die Ehrenplätze.
    Abschließender Kommentar von Webmaster Fehn: Es wurden Spieler aus allen Mannschaften gewählt, dabei erhielt der SV 08 Auerbach etwas überraschend die meisten Nominierungen mit sieben Spielern ! Das ist wohl etwas der großen Fan-Gemeinde geschuldet, trotzdem Hut ab vor dem Aufsteiger! Der Meister ist für mich auch überraschend nur mit einem Spieler dabei.