• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Termine

    Am Sonntag „Gewusel“ im Schulzentrum Ost: Turniere der Handball-Jüngsten

    24.10.2006

    Am kommenden Sonntag wird ordentlich „Gewusel“ im Schulzentrum Ost herrschen, denn dann hat der jüngste Handball-Nachwuchs dort das Sagen.
    Bereits um 9:30 Uhr geht es los mit einem Turnier der Minis. Gespielt wird dann natürlich mit großer Begeisterung und auf zwei Querfeldern nebeneinander. Gemeldet haben nicht nur HaSpo zwei Mannschaften, sondern auch der TV Münchberg. Dazu kommen Teams vom TV Gefrees, TV Rehau und TV Helmbrechts.
    Gleich drei Mannschaften stellt HaSpo beim anschließenden (ab 12:30) Turnier von E-Jugenden (9- und 10-jährige), an dem auch Teams des TV Rehau und des TS Selb teilnehmen.
    Absehbar sind heiße Laufduelle, harter Würfe, fliegende Torhüter und Torschrei-Orkane bei den Junghandballern wie auf den Rängen bei den Eltern und Zuschauern. Allen Teilnehmern winkt ein wahrhaftig olymischer Lohn: Eine schöne, neue Teilnehmer-Urkunde.
    Dass HaSpo bei den Turnieren gleich mit fünf Mannschaften vertreten ist, ist Ausdruck der neuen Handball-Begeisterung in Bayreuth, die auch durch Angebote im Rahmen der schulischen Aktion „Sport nach eins“ mit Handball-Sport AGs angefacht wurde. Weitere Infos dazu erhält bei der HaSpo-Geschäftsstelle unter der Tel.-Nr. 0921/5087291.