• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • HaSpo-Damen erstmals im Finale

    21.07.2008

    Bayreuther Basketball Stadtmeisterschaft

    Die wohl größte Überraschung war die Paarung im Endspiel der Damen, denn neben den BBC-Routiniers „Der letzte Rest“ hatte sich erstmals das HaSpo-Team „Schrittfehler“ qualifiziert. Den Handballerinnen war es in der Vorrunde gelungen, durch schnelles, athletisches Spiel drei Juniorinnen-Teams des BBC auszuschalten.

    Im Endspiel auf dem großen Feld konnten sie allerdings nicht ihre gewohnten Steilangriffe in Erfolge ummünzen und sahen sich bald mit über zehn Punkten im Rückstand. Ein ums andere Mal punkteten die Rest-Spielerinnen Andrea Bezold und Barbara Reus, während auf der anderen Seite Spielmacherin Jenny Oertel bald mit Fouls belastet war und Kim Koppold ihre Größe nicht oft genug gewinnbringend einsetzen konnte. Nach der Pause verkürzten die Handballerinnen durch schöne Korberfolge von Sonja Körber zwar den Rückstand auf fünf Punkte, doch der „letzte Rest“ konterte immer wieder routiniert durch Bezold und Wollny, so dass am Ende das BBC-Team verdient mit 29:21 den Titel gewann.

    Quelle: Nordbayerischer Kurier