• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Haspo-C-Jugend in der Bayernliga

    21.05.2019

    Sowohl die männliche C-Jugend als auch die männliche A-Jugend hat ihr erstes Turnier in der Qualifikation für die Bayernliga souverän gewonnen, wobei der C-Jugend dadurch bereits der Einzug in die höchste Spielklasse dieser Jahrgangsstufe, die Bayernliga, gelang.

    Bei ihrem Turnier in Herrsching ließ die Bayreuther U 13 nichts anbrennen und gewann all ihre drei Spiele gegen den TSV Vaterstetten (21:13), den Gastgeber TSV Herrsching (22:10) und den Kissinger SC (30:13) bei einer Spielzeit von je zweimal 15 Minuten souverän. „Wir sind gut ins Turnier gestartet und haben zu keinem Zeitpunkt nachgelassen. Zudem konnten wir munter durchwechseln, ohne dass es zu einem Leistungsabfall kam. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit unserem Auftritt und freuen uns natürlich sehr, dass wir jetzt schon für die Bayernliga qualifiziert sind“, zog Trainer Sven Goeritz ein positives Fazit.

    Zwar noch nicht für die Bayernliga qualifiziert, aber Turniersieger in Memmingen geworden ist die männliche Haspo-A-Jugend. Durch drei deutliche Siege gegen die TG Landshut (27:12), die Gastgeber JSG Ottobeuren-Memmingen (24:17) und die SG Kempten-Kottern (32:23) sicherte sich Haspo Platz eins und zog somit in die zweite Quali-Runde ein. „Wir sind froh darüber, weitergekommen zu sein. Es war zwar noch nicht alles optimal heute, aber dennoch können wir, da es der erste Wettkampf nach der Pause war, zufrieden mit unserer Leistung sein“, sagte Trainer Michael Fröhlich nach dem Turnier. Auch bei der A-Jugend bekamen alle Akteure Einsatzzeiten, sodass es für das Haspo-Team ein rundum gelungener Ausflug ins Allgäu war. ds


    Nordbayerischer Kurier vom Dienstag, 21. Mai 2019, Seite 28