• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Termine

    HaSpo und Trainer Horst Roch trennen sich einvernehmlich

    16.08.2007

    HaSpo Bayreuth und Horst Roch, der neue Trainer der Regionalligamannschaft, haben sich einvernehmlich getrennt. Im Rahmen eines fünftägigen Trainingslagers in Bad Alexandersbad wurde von beiden Seiten festgestellt, dass die notwendige Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit nicht gefunden werden konnte.
    In einem freundschaftlichen und sachlichen Gespräch wurde die einvernehmliche und sofortige Trennung von beiden Seiten als sinnvoll erachtet. Horst Roch will aber weiterhin den Kontakt zu HaSpo Bayreuth halten. Der Wunsiedler hatte erst im Juli das Training der Regionalliga-Mannschaft übernommen und war dem Weidener Ernst Werner gefolgt.
    Die Trainingsleitung übernehmen mit sofortiger Wirkung im Team Torwart Marc Brückner und Andreas Berghammer, der auch die Bezirksoberliga-Mannschaft HaSpo II trainiert.