• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Termine

    Max Hofmann fällt für ganze Saison aus

    04.11.2016

    Die größten Befürchtungen im Lager von Haspo Bayreuth haben sich bestätigt: Maximilian Hofmann hat sich beim 33:33 gegen die TG Landshut so schwer am Knie verletzt, dass er wohl für die gesamte Bayernliga-Saison ausfallen wird.

    Wie berichtet, war der Kreisläufer schon in der ersten Spielminute nach einem vollkommen fair geführten Zweikampf schreiend vor Schmerz zu Boden gegangen und musste nach einer längeren Behandlungsphase vom Spielfeld getragen sowie wenig später ins Krankenhaus gebracht werden. Nun stellte sich bei Untersuchungen heraus, dass der Haspo-Neuzugang einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten hat. Darüber hinaus sind auch noch Meniskus und Innenbänder gerissen. Eine Operation mit anschließender monatelanger Rehabilitationsphase ist somit unumgänglich. Hofmann ist nach Ralph Weiß (ebenfalls Kreuzbandriss) und Tim Herrmannsdörfer (Syndesmosebandriss) bereits der dritte langfristige Ausfall im Haspo-Team. berg


    Nordbayerischer Kurier vom Freitag, 4. November 2016, Seite 40