• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Spielplan (Wochenende)

    Bayerischer Kader testet gegen HaSpo

    05.12.2015

    Bevor die männlichen Kaderspieler des Bayerischen Handballverbandes (BHV) die Weihnachtspause einläuten dürfen, stehen für sie noch letzte Kadermaßnahmen auf dem Programm. So weilt die Auswahl des männlichen Jahrgangs 1999 seit gestern bei einem zweitägigen Lehrgang in Großwallstadt, bevor dann am 16. und 17. Dezember ein Trainingslager in Bayreuth auf dem Programm steht. Hier ist dann unter anderem ein Testspiel gegen die Bayernligamannschaft von Haspo Bayreuth geplant, um dann bestens vorbereitet in die ab 17. Dezember startenden Länderpokalvorrunde in Berlin zu starten.

    Mit dabei ist mit Maxim Pankraz auch ein Talent aus den Reihen von Haspo Bayreuth. Genau wie Thomas Wilke, der zunächst nur auf der Ersatzliste steht, spielt er derzeit in der B-Jugend-Bayernligamannschaft. Für die Auswahl des männlichen Jahrgangs 2001 geht es am 7.und 8. Dezember ebenfalls zu einem Lehrgang nach Großwallstadt. Niklas Häßelbarth (Haspo) steht zwar nur auf der Ersatzliste, hat aber noch die Chance nachzurücken, falls ein anderer Spieler ausfällt.

    Und auch der Bayreuther Julius Meyer-Siebert (Jahrgang 2000) ist mit „seiner“ bayerischen Auswahl zu Gast in Großwallstadt. Am 11.und 12. Dezember absolviert der 18-köpfige Kader vier bis zu zweieinhalb Stunden dauernde Trainingseinheiten. ds

    Nordbayerischer Kurier vom Samstag, 5. Dezember 2015, Seite 42